JC ’93 Bielefeld erhält erneut eine Auszeichnung der Sportjugend

Urkunde der Sportjugend des Sportbundes Bielefeld

 

Der JC ´93 ist von der Sportjugend des Sportbundes Bielefeld für eine "Sportfreizeit der kooperativen Art als gutes Paxisbeispiel im Kinder- und Jugendsport" ausgezeichnet worden.
Die Auszeichnung im Rahmen des Bielefelder Kinder- und Jugendsportpreises - kurz "KiJu" - geht einher mit einer finanziellen Förderung in Höhe von 500 Euro.

Die Ferienfreizeiten des JC ’93 werden schon seit vielen Jahren durchgeführt. Ziel ist es dabei, die jungen Judoka des Vereins auch abseits der Matte zusammen zu bringen sowie das Kennenlernen und den Austausch von Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Trainingseinheiten des im gesamten Bielefelder Stadtgebiets aktiven Vereins zu ermöglichen.